Netbook Test 2015

8. Platz Asus F200CA-CT144H

Asus F200CA-CT144H 29,46 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i3 3217U 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Windows 8, QWERTZ-Tastatur ) blau
Asus F200CA-CT144H 29,46 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i3 3217U 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Windows 8, QWERTZ-Tastatur ) blau
Asus F200CA-CT144H 29,46 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i3 3217U 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Windows 8, QWERTZ-Tastatur ) blau
Asus F200CA-CT144H 29,46 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i3 3217U 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Windows 8, QWERTZ-Tastatur ) blau
Asus F200CA-CT144H 29,46 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i3 3217U 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Windows 8, QWERTZ-Tastatur ) blau
Asus F200CA-CT144H 29,46 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i3 3217U 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Windows 8, QWERTZ-Tastatur ) blau
Asus F200CA-CT144H 29,46 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i3 3217U 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Windows 8, QWERTZ-Tastatur ) blau
Asus F200CA-CT144H 29,46 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i3 3217U 1,8GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Windows 8, QWERTZ-Tastatur ) blau
Gesamt
8/10
Akkulaufzeit
8/10
Preis-Leistung
8/10
Austattung
8/10
Amazon Rating
3,9/5
101 Kundenstimmen »
528,00 € Zu Amazon
  • Pro
  • Contra
  • Datenblatt
  • Super Leistung und Austattung
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Schickes Design
  • Kein Bluetooth
  • Touchscreen nicht perfekt
Hersteller
Asus
Typ
Touch
Größe
11,6 Zoll
Abmessungen
37,2 x 25 x 6 cm
Prozessor
Intel Core i3 (1,80 GHz)
Festplatte
500 GB
RAM
4 GB
Betriebssystem
Windows 8
Anschlüsse
HDMI, VGA, LAN, WLAN, USB 3.0
Akkulaufzeit
ca. 5 Std.
Sonstiges
Touchscreen

Testbericht

Dieses brandneue Asus Netbook wird mit Komponenten ausgeliefert, die es aus der Netbook-Masse hervorstechen lassen. Dieser Umstand macht sich allerdings auch im Preis bemerkbar: Fast fünfhundert Euro werden für das Oberklasse-Modell fällig. Die kleineren Varianten sind etwas günstiger. Hier wurde lediglich eine 320 Gigabyte Festplatte verbaut, in der größeren Version sind es stattliche 500 Gigabyte. Der Preis und die Ausstattung erinnern grundsätzlich eher an herkömmliche Laptops.

Dies wird zum Beispiel durch den Core-Prozessor deutlich, der in diesem Asus Netbook zum Einsatz kommt. Es handelt sich um einen 1,8 Gigahertz Prozessor der Firma Intel, der deutlich schnellere Arbeitsgeschwindigkeiten möglich macht. Dafür sorgen auch die vier Gigabyte RAM, mit dem verschiedene Programme in einer rasanten Geschwindigkeit nutzbar sind.

Dank der Ausstattung können auch multimediale Inhalte wiedergegeben werden: Hier punktet der Asus F200CA-CT144H durch seinen 11,6 Zoll großen Bildschirm, mit dem sogar Auflösungen von 1366 mal 768 Pixeln möglich sind. Über den HDMI-Anschluss können Videodateien auch auf den Fernseher übertragen werden: Mit dem richtigen Gerät sind dabei Auflösungen in Full-HD möglich, die das Asus Netbook vor keinerlei Probleme stellt.

Auch die anderen Anschlüsse können sich sehenlassen: An diesem ASUS Netbook findet sich ein USB 3.0 Anschluss, der schnelle Datenübertragungen möglich macht. Außerdem wird das Netbook nicht nur mit dem obligatorischen WLAN a/g/n Standard ausgeliefert, sondern verfügt auch noch über Lan Anschlüsse, so dass der Rechner sogar über ein Kabel mit dem Netz verbunden werden kann.

Die Tastatur ist deutlich größer geraten als es bei vergleichbaren Geräten der Fall ist. Dort vermissen die Nutzer oftmals die Nummerntastatur, auf die aus Platzgründen verzichtet wird: Bei diesem Asus Netbook wurde dieser Luxus allerdings nicht eingespart. Daher können Zahlenkombinationen deutlich schneller getippt werden. Das Netbook versetzt den Nutzer sogar in die komfortable Lage, gleich mehrere Programme simultan zu verwenden. Auch das Surfen im Internet ist mit mehreren geöffneten Tabs möglich. So geht die Arbeit flott voran.

Wo viel Licht ist, gibt es auch Schatten: Der große Nachteil dieses ASUS Netbooks ist sicherlich das Touchpad, das bestimmte Streichbewegungen, die eigentlich funktionieren sollten, konsequent ignoriert. Hier empfiehlt es sich, mit einer zusätzlichen Maus zu arbeiten. Außerdem klingen die integrierten Soundboxen blechern. Allerdings handelt es sich hier lediglich um kleine Abstriche, die durch den positiven Gesamteindruck wett gemacht werden.

Fazit

Wer auf der Suche nach einem schnellen Netbook ist und die immensen Anschaffungskosten verschmerzen kann, sollte dieses Netbook in seine Überlegungen einbeziehen. Dank des rasanten Prozessors und der soliden Verarbeitung lassen sich die kleinen Nachteile verschmerzen. Allerdings sollten potentielle Käufer bedenken, dass sie für den Preis, den das Asus Netbook verschlingt, schon fast ein Laptop erwerben können, das deutlich mehr Leistung erbringt.

528,00 € Zu Amazon

Alternativen