Netbook Test 2015

2. Platz HP Spectre x360

HP Spectre x360 (13-4105ng) 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Ultrabook (x360 Laptop, Intel Core i7-6500U, 2,5 GHz, Intel HD-Grafikkarte 520, 8 GB RAM, 256 GB SSD, B&O Lautsprecher, FHD-IPS-Touchscreen, Windows 10) Silber
HP Spectre x360 (13-4105ng) 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Ultrabook (x360 Laptop, Intel Core i7-6500U, 2,5 GHz, Intel HD-Grafikkarte 520, 8 GB RAM, 256 GB SSD, B&O Lautsprecher, FHD-IPS-Touchscreen, Windows 10) Silber
HP Spectre x360 (13-4105ng) 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Ultrabook (x360 Laptop, Intel Core i7-6500U, 2,5 GHz, Intel HD-Grafikkarte 520, 8 GB RAM, 256 GB SSD, B&O Lautsprecher, FHD-IPS-Touchscreen, Windows 10) Silber
HP Spectre x360 (13-4105ng) 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Ultrabook (x360 Laptop, Intel Core i7-6500U, 2,5 GHz, Intel HD-Grafikkarte 520, 8 GB RAM, 256 GB SSD, B&O Lautsprecher, FHD-IPS-Touchscreen, Windows 10) Silber
HP Spectre x360 (13-4105ng) 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Ultrabook (x360 Laptop, Intel Core i7-6500U, 2,5 GHz, Intel HD-Grafikkarte 520, 8 GB RAM, 256 GB SSD, B&O Lautsprecher, FHD-IPS-Touchscreen, Windows 10) Silber
HP Spectre x360 (13-4105ng) 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Ultrabook (x360 Laptop, Intel Core i7-6500U, 2,5 GHz, Intel HD-Grafikkarte 520, 8 GB RAM, 256 GB SSD, B&O Lautsprecher, FHD-IPS-Touchscreen, Windows 10) Silber
HP Spectre x360 (13-4105ng) 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Ultrabook (x360 Laptop, Intel Core i7-6500U, 2,5 GHz, Intel HD-Grafikkarte 520, 8 GB RAM, 256 GB SSD, B&O Lautsprecher, FHD-IPS-Touchscreen, Windows 10) Silber
HP Spectre x360 (13-4105ng) 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Ultrabook (x360 Laptop, Intel Core i7-6500U, 2,5 GHz, Intel HD-Grafikkarte 520, 8 GB RAM, 256 GB SSD, B&O Lautsprecher, FHD-IPS-Touchscreen, Windows 10) Silber
HP Spectre x360 (13-4105ng) 33,8 cm (13,3 Zoll) Convertible Ultrabook (x360 Laptop, Intel Core i7-6500U, 2,5 GHz, Intel HD-Grafikkarte 520, 8 GB RAM, 256 GB SSD, B&O Lautsprecher, FHD-IPS-Touchscreen, Windows 10) Silber
Gesamt
9/10
Akkulaufzeit
9/10
Preis-Leistung
8/10
Austattung
10/10
Amazon Rating
4,2/5
51 Kundenstimmen »
1 099,00 € Zu Amazon
  • Pro
  • Contra
  • Datenblatt
  • sehr hochwertiges Metallgehäuse
  • 4 unterschiedliche Modi
  • hohe Performance
  • lange Akkulaufzeit
  • hoher Preis
Hersteller
Hewlett-Packard
Typ
Notebook
Größe
13,3 Zoll
Abmessungen
32,5 x 21,8 x 1,6 cm
Prozessor
Intel Core i7-6500U
Festplatte
256 GB
RAM
8 GB
Betriebssystem
Windows 10 Home
Anschlüsse
1x HDMI, 1x Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, 3x USB 3.0 (HP USB Boost), 1x Mini-DisplayPort, 1x SD-Kartenleser, Bluetooth 4.0
Akkulaufzeit
12h
Sonstiges
360° Convertible Laptop mit 4 Modis, FHD-IPS-Touchscreen, 2x B&O Lautsprecher, Full-HD-Webcam, HP Lounge (unbegrenzter Zugung zu Musik)

Testbericht

Das HP Spectre x360 ist ein qualitativ hochwertiges Convertible Notebook mit 4 unterschiedlichen Modi. Das flache sowie optisch eindrucksvolle Metallgehäuse und das 360°-Scharnier ermöglichen einen schnellen Wechsel von Notebook zu Tablet. Das 13,3 Zoll große Touchscreen-Display fällt mit seiner modernen LED-Hintergrundbeleuchtung sofort ins Auge. Käufer kommen in den Genuss von einer sehr guten Performance, einer langen Akkulaufzeit und einer reichhaltigen Ausstattung.

Hochwertig und flexibel

Bereits auf den ersten Blick macht das HP Spectre x360 einen sehr hochwertigen Eindruck. Das optisch ansprechende 15,9 mm flache Metallgehäuse ist robust und erinnert etwas an das Apple MacBook. Dank 360°-Scharnier kann der Nutzer das Notebook in wenigen Sekunden in einen Tablet-PC verwandeln. Das flache und leichte Convertible Notebook eignet sich hervorragend für unterwegs. Der leistungsstarke Akku hält im Durchschnitt bis zu 12 Stunden lang durch. Längere Geschäftsreisen sind mit dem HP Spectre x360 somit kein Problem mehr.

Leistungsstarke Hardware, einfache Bedienung

Nicht nur der Akku überzeugt mit seiner hohen Leistung, sondern auch die restliche Hardware. Der Hersteller Hewlett-Packard spendiert dem HP Spectre x360 eine schnelle Intel Core i7-6500U CPU und satte 8 Gigabyte DDR3 Arbeitsspeicher. Der Dual-Core-Prozessor besitzt einen 4 MB großen Cache und taktet mit 2,5 GHz (maximal 3,1 GHz möglich). In Kombination mit der bewährten Intel HD-Grafikkarte 520 kann das Convertible Notebook auch für anspruchsvolle Grafikanwendungen und für Spiele verwendet werden. Die interne SSD-Festplatte bietet einen Speicherplatz von 265 Gigabyte und sollte auch für eine größere Datensammlung ausreichen. Dank dem vorinstallierten Windows 10 lässt sich das Gerät sehr einfach bedienen. Über das Touchpad samt Multi-Touch-Gestenunterstützung gelingt dies mühelos.

Tolles Display, vielseitige Ausstattung

Das 13,3 Zoll große Touchscreen-Display nutzt die modernen QHD-IPS-Technologie und bietet eine maximal mögliche Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel. Damit eignet sich das Display auch hervorragend für Filme in Full HD und höher. Die integrierten Lautsprecher sind von Bang & Olufsen und sorgen für einen vollen Sound. Das HP Spectre x360 ist mit allen WLAN-Technologien kompatibel und lässt sich auch via Bluetooth 4.0 mit anderen Geräten verbinden. Am Gehäuse befinden sich ein SD-Kartenleser, ein HDMI-Anschluss, 3 USB 3.0 Schnittstellen und ein kombinierter Kopfhörer/Mikrofon-Anschluss. Neben einer nach vorne gerichteten Full HD Webcam mit 2 Digitalmikrofonen runden die verschiedenen Sensoren (Beschleunigungsmesser, Gyroskop und eCompass) die reichhaltige Ausstattung ab.

Review

Fazit

Das HP Spectre x360 kann sowohl mit einer qualitativ hochwertigen Optik als auch mit einer hohen Performance voll und ganz überzeugen. Das Convertible Notebook macht im privaten und im Business Bereich eine gute Figur und ist dank der langen Akkulaufzeit ein idealer Begleiter für unterwegs. Bis auf den recht hohen Preis hat das HP Spectre x360 keinerlei Nachteile oder Schwächen.

1 099,00 € Zu Amazon

Alternativen